Leistungsangebot

Ist-Analyse, Problemerfassung und Lösungsentwicklung

Der Ist-Zustand und Probleme werden durch qualitative und quantitative Erhebungen, durch das Flussdiagramm, das ABC- Paretodiagramm, das Ishikawa Diagramm, die Risikoanalyse oder durch einfache Kreativitätstechniken wie Brainstorming oder die 6- 3- 5- Methode erfasst und analysiert. Daran schließen die Entwicklung der besten Lösung und deren Bewertung an.

QM-Einführung

Mit der Führung wird die für das Unternehmen geeignete Qualitätspolitik aufgrund der Normen EN ISO 9001:2008, EN ISO 9001:2015, EN 15224 und Gesetze erarbeitet. Je nach Bedarf werden nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" entsprechende Werkzeuge des Qualitätsmanagements eingeführt.

Auditierungen

Zur Bewertung der Wirksamkeit Ihres Qualitätsmanagement-Systems werden regelmäßige interne Audits angeboten. Dadurch werden Schwächen aufgedeckt und der kontinuierliche Verbesserungsprozess angetrieben.

Qualitätszirkel

Mit Teams wird über aktuelle Anforderungen reflektiert und Ergebnis orientiert gearbeitet. Typische Themen sind Planungen, Schnittstellen, Prozessoptimierung, Verantwortlichkeiten und Zusammenarbeit untereinander. Das Ideenpotential und die Verantwortungsbereitschaft der MitarbeiterInnen werden dadurch aktiviert. Erarbeitete Maßnahmen zur Verbesserung werden nach einer Erprobungsphase evaluiert.

Projekte

Nach der inhaltlichen, budgetären, zeitlichen und personellen Projektdefinition werden die Projektpläne erstellt, eine Umwelt-, und Risikoanalyse durchgeführt, das Projekt- und MitarbeiterInnen- Team im Prozess von Meilenstein zu Meilenstein geführt. Gute Planung und Controlling sind Voraussetzungen für den Projekterfolg.

Einführungsseminare und Schulungen

Einführungsseminare bringen den Wert des QM näher und geben einen Überblick über dessen Potentiale und Inhalte. Weiters werden Schulungen und Seminare im Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagement angeboten. Die Handhabung der Werkzeuge des QM und die Aufrechterhaltung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses werden gelehrt und geübt, sodass der Regelkreis im Unternehmen von selber laufen kann.